Verlorene Liebesmüh


©spielmitte, Fotos: Nancy Jahn


Statt nach Navarra führt uns dieses Stück in den Reisebus der 9b, die auf Klassenfahrt fährt. 

Unterwegs entbrennt ein Streit um das heißbegehrte 8-Bett-Zimmer. Wer wird gewinnen – Jungs oder Mädchen? 

Und werden alle guten Vorsätze halten, die man sich bis zum Abi vorgenommen hat? Die Jungs zum Beispiel wollen sich drei Jahre lang ganz dem Studieren widmen und haben den Mädchen gänzlich abgeschworen. Die Mädchen hingegen haben bereits ganz andere Pläne im Kopf … 


Text:

 

Regie:

 

Co-Regie:

 

SpielerInnen:

 

 

Premiere:

William Shakespeare

 

Michael Morche

 

Chiara Klöckner

 

Sonia, Rebekka, Ada, Nora, Katharina, Azaé/Chiara, Gabriel, Georg, Max, Franz, Pierre und Ole (als Gast)

 

12.05.2016, Bühne ehem. Thalia Theater Halle



Immer auf dem Laufenden bleiben!


Wir speichern Ihre eMail-Adresse bis zu dem Zeitpunkt, an dem Sie sich wieder abmelden.