(Werkstattsinszinierung)

Die Abenteuer des kleinen Massenmörders Auren

Ja ich weiß / so schreibt man nicht / man lässt nicht einfach Punkte / Kommas und sogar Strichpunkte weg / und auch noch Ausrufezeichen und Doppelpunkte / die mir / wie ich zugeben muss / nichts getan haben / und ersetzt sie durch Schrägstriche / in der Schule schreibt man nicht so / das ist nicht zu empfehlen / das ist eine Freiheit / die ich mir genommen habe und die ich dir schenke (denn vielleicht bin ich deswegen Schriftsteller geworden: um mir Freiheiten zu nehmen und sie anderen zu schenken. Um die umzubringen, die mich nerven und um ganz weit von meiner Mutter wegzulaufen.)


Autor:

 

Aus d. Französischen:

 

Regie:

 

SpielerInnen:

 

 

Premiere:

Joseph Danan

 

Frank Weigand

 

Florian Stauch / Vincent A. Göhre

 

Tristan, Chiara, Anna, Martha, Marlene, Julia, Klara, Clara, Paul, Leander, Simon, Rafael und Joris

 

September 2014

 

Aufführung mit freundlicher Genehmigung von Frank Weigand.


Immer auf dem Laufenden bleiben!


Wir speichern Ihre eMail-Adresse bis zu dem Zeitpunkt, an dem Sie sich wieder abmelden.