formate


Im Bereich formate formen bieten wir regelmäßig verschiedene Aktionen und neue Spiel- und Präsentationsformate für junge Menschen an. 

 

Abonniert unseren Newsletter und folgt uns auf Instagram und Facebook, um nichts zu verpassen!

Wir freuen uns schon auf euch!

 

Hier informieren wir euch über die bisher stattgefundenen und aktuellen Aktivitäten.


(live directing format)

Insta als Bühne. Wir inszenieren uns selbst auf den „Brettern“ des Video-Contents und entwickeln zusammen ein Live-Theaterformat in der einflussreichen Social-Media-App. Was ihr dafür braucht? Nichts weiter als ein Smartphone, auf dem Instagram installiert ist. Ihr bekommt von uns extra neue Accounts spendiert, mit denen ihr das Projekt von Grund auf aufbaut. Und die wir bei kommenden Workshops weiter nutzen können. Wir freuen uns auf euch!

 

Termin 23.10.2021 11 Uhr

Leitung Lena Wimmer

für alle ab 13 Jahren

in der spielmitte

 

Hier könnt ihr euch anmelden.


Utopia 4.0 

Projektzeitraum Februar / März 2021

 

Während Corona unser Leben verlangsamte und physische Begegnungen der Theatergruppen für eine lange Zeit unmöglich machte, hat spielmitte digitales Neuland betreten. Und das gleich im doppelten Sinne: Die Kinder und Jugendlichen haben die Zeit genutzt, um spielerisch und technisch neue Wege zu gehen. Und zwar nicht als Übergangs- oder Notlösung, sondern getreu dem Motto „Alles, was wir live gut können, können wir auch im Netz gut!“

 

Im digitalen Planspiel Utopia 4.0 drehte sich alles um die Gründung einer neuen, besseren Gesellschaft auf dem fernen Planeten Utopia. Die jungen Menschen besiedelten eine unbewohnte Welt, entdeckten dort

exotischen Ressourcen und erdachten sich Wohnstätten. Sie erschufen mithilfe selbst kreierter Rollen eine neuartige Mode und entwickelten eine fremde Sprache, bestimmten politische Alternativen und tauchten in den hippen utopischen Clubs in ihr selbst definiertes Nachtleben ab.

 

Utopia war halb Rollen-, halb Aufbauspiel, das ausschließlich über Online-Plattformen (v.a. Zoom, Work Adventure, Mozilla Hubs) vermittelt und von den Teilnehmenden allein und in Interaktionen miteinander gespielt und weiterentwickelt wurde. Alle Ebenen des Projekts von der Konzeption über die Proben bis zu Präsentationen wurden digital durchgeführt und auf der Projektwebseite sichtbar.


gefördert durch


Schnellschuss

 

Im Format "Schnellschuss" wird nach einer sehr kurzen Entwicklungsphase (ein oder zwei Tage) sofort öffentlich präsentiert, was bis dahin entstanden ist. Seit 2018 gab es in der spielmitte fünf Schnellschüsse mit Präsentationen zu unterschiedlichen Themen:

 

17. August 2018 "Mädchen"

15. September 2018 "Jungs"

03. November 2018 "Amt für Zukunft"

09. Dezember 2018 "Politik"

11. Mai 2019 "Utopia"


gefördert durch


Immer auf dem Laufenden bleiben!